Das Datum des 31. Sellaronda Skimarathons ist festgelegt. Wird am 14. März stattfinden

Das Datum des 31. Sellaronda Skimarathons ist festgelegt. Die Ausgabe 2025 wird am 14. März stattfinden Nachdem der 30. Geburtstag vor etwas weniger als 2 Monaten gefeiert wurde, mit mehr als 1100 „ Sellarondisti“ an der Startlinie, plant der Sellaronda Skimamrathon schon die 31. Ausgabe. Das Organisationskomitee, in Zusammenarbeit mit dem Staff Val di Fassa Grand Eventi, hat das neue Datum bekannt gegeben: der Tag den alle begeisterten Skitourengeher im Kalender ankreuzen müssen ist Freitag der 14.März 2025. Nach dem Rotationsprinzip ist der Start und das Ziel des Nachtrennens 2025 im Grödner Tal. In Wolkenstein fällt der Startschuß für die 2er Mannschaften und hier werden sie für Ihre Mühen mit der Zielankunft auch belohnt werden. Zuvor warten allerdings die Aufstiege zumGrödner Joch, Campolongo, Pordoi und Sellajoch.
Zusammen 42 km und 2700m Höhenunterschied. Wie üblich werden auch die Ortschaften Corvara, Arabba und Canazei durchquert. Die diesjährige Ausgabe am 22. März wurde von dem Paar bestehend aus dem SüdtirolerAlex Oberbacher und dem Belgier Maximilien Drion gewonnen. Oberbacher und Drion haben als Erste das Ziel in Canazei nach insgesamt 3h04’03“ erreicht. So haben sie sich vor den favorisierten Davide Magnini und Michele Boscacci durchsetzen und in der Siegerliste verewigen können.
Bei den Damen dagegen wurde das Rennen von den beiden Italienerinnen Alba de Silvestro und Giulia Murada dominiert, siegreich in 3h39’45” vor den Österreicherinnen Sarah Dreier und Johanna Hiemer, 3’23” dahinter. Die Mixed Wertung wurde von dem Schweizer Paar Martin Anthamatten und Viktoria Kreuzer gewonnen ( 3h38’32”).

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Sponsor
Sellaronda Skimarathon